kfd

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands

Die kfd ist der größte katholische Frauenverband und einer der größten Frauenverbände Deutschlands.

Eine Gemeinschaft die trägt und in der sich Frauen in verschiedenen Lebenssituationen wechselseitig unterstützen, ein Frauenort in der Kirche, offen für Suchende und Fragende.

Die kfd macht sich für Frauenthemen stark und sorgt dafür, dass die Anliegen von Frauen in Kirche, Politik und Gesellschaft gehört werden.

Warum es sich heute noch lohnt Mitglied in der kfd zu sein:  Eine Frau kann als Ehefrau, Alleinstehende, Mutter, Alleinerziehende und Erwerbstätige in der kfd ihre ganze Persönlichkeit einbringen.

kfd Emlichheim

Zur kfd der Pfarrgemeinde St. Joseph Emlichheim zählen rund 100 Mitglieder.

Seit vielen Jahren ist es Tradition der kfd vor Ort das Leben in der Pfarrgemeinde aktiv mitzugestalten. Dafür stellt das Vorstandsteam jährlich ein neues Programm zusammen.

Gemeinsam feiern wir unseren Glauben in verschiedenen Gottesdiensten, z.B.:

  • eine Andacht zur Jahreshauptversammlung mit aktuellem Thema
  • ökumenischer Gottesdienst zum Weltgebetstag
  • Maiandacht
  • Adventsandacht

Auch für ein geselliges Miteinander finden Frauen in unserem Jahresprogramm verschiedene Angebote z.B.:

  • Fahrt zur jährlichen Frauenkundgebung auf der Waldbühne Ahmsen
  • Besuch eines Weihnachtsmarktes
  • Adventsfeier, u.v.a.

Zudem gibt es eine Seniorengruppe, die sich monatlich zu unterschiedlichen Aktivitäten trifft. Jeden Monat besuchen 12 Mitarbeiterinnen die Mitglieder und bringen die Verbandszeitung „Junia“, auch besuchen sie die Seniorinnen zu deren Geburtstagen.

Jede interessierte Frau ist herzlich eingeladen mitzumachen!

kfd Laar

Der kfd St. Antonius von Padua gehören 35. Mitglieder an. Das Leitungsteam besteht aus zwei gewählten Frauen und Präses Pfarrer Hubert Bischof, die von 5 Bezirksfrauen (Helferinnen) unterstützt werden. Die Bezirksfrauen halten Kontakt zu den Mitgliedern und verteilen alle zwei Monate die Verbandszeitschrift Junia.

Mit Gottesdiensten und abwechslungsreichen Aktionen und Aktivitäten bereichert die kfd das Glaubensleben und die Gemeinschaft vor Ort. Dazu zählen z. B.

  • ökum. Gottesdienst am Weltgebetstag
  • Maiandacht
  • Rosenkranzandacht an der Marienkapelle auf dem Friedhof
  • Adventsbesinnung
  • Neujahrsempfang
  • Frühstück und Kaffeetafeln
  • Fahrt zur Frauenkundgebung in Ahmsen
  • Adventsfeier

Auf regionaler, diözesaner und Bundesebene setzt  sich die kfd in Kirche, Politik und Gesellschaft für die Interessen von Frauen ein. Die kfd steht für einen lebendigen Glauben, eine starke Gemeinschaft und eine persönliche Entwicklung. In der kfd kann sich jede Frau mit ihren Ideen, Begabungen und Talenten einbringen.

Jede Frau ist herzlich Willkommen dabei zu sein und mit zu machen!

Ansprechpartnerin: Waltraud Hemme  Tel. 05947 475

kfd Neuenhaus

Die kfd Neuenhaus, die zur Zeit rund 80 Mitglieder zählt, möchte präsent und aktiv in der Gemeinde sein. Im Jahresprogramm wird das deutlich. Diese Übersicht wird Ende des Jahres der Zeitschrift „Junia“ beigelegt. Weitere Exemplare liegen in den Kirchen in Uelsen und Veldhausen aus. Ankündigungen werden zusätzlich über das Mitteilungsblatt verbreitet.

Besonders über die Segnungsgottesdienste im März und September freuen wir uns. Junge Eltern mit ihren Kindern von 0 Jahren bis zum 2. Schuljahr werden dazu eingeladen. Unterstützt wird diese kfd-Aktion von der Gemeindereferentin Stefanie Hilberink und Pastor Bischof.

Die neue kfd-Aktion „Beginn des Alltags – einmal anders“, die mehrmals im Jahr stattfinden sollte, ist jetzt leider der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Sobald solche Veranstaltungen wieder möglich sind, wollen wir in der Woche den Alltag mit einem Impuls beginnen und anschließend gemeinsam frühstücken.

Das kfd-Team ist für neue Ideen und Vorschläge offen. Jede(r) ist herzlich eingeladen mitzumachen.

Präses Hubert Bischof
Elisabeth Alfers
Christa Jansen
Christa van der Kamp
Helga Linnenbaum
Anni Scholten
05941-920133
05941-8245
05946-882
05941-6945
05941-5821
05941-5018
Menü