Ehe

Das Bund der Ehe ist der sichtbare Ausdruck von Gottes Liebe zu den Menschen. Das Sakrament der Ehe spendet sich das Brautpaar gegenseitig, indem sie sich das Ja-Wort vor einem Priester oder Diakon und zwei Trauzeugen zusagen. 

Die Planung einer Trauung begleiten häufig viele Fragen, die Grundsätzliches aber auch Organisatorisches beinhalten können. Wenden Sie sich gerne mit ihren Fragen an den Pfarrer oder Diakon, die in einem persönlichen Gespräch geklärt werden können.

Viele Menschen wünschen zu Ehejubiläen, wie der silbernen, goldenen oder diamantenen Hochzeit den begleitenden Segen Gottes, den sie in einem Dankgottesdienst feiern möchten. Für Terminabsprachen wenden Sie sich gern an unseren Pfarrer oder Diakon.

„Wir wollen einander lieben; denn die Liebe ist aus Gott und jeder, der liebt, stammt von Gott und erkennt Gott.“ (1. Joh 4,7)

Menü