Kolping

Verantwortlich leben – solidarisch handeln

Kolpingsfamilie Neuenhaus

Einst vom Gesellenvater Adolf Kolping (1813-1865) als sogenannter Gesellenverein in Köln gegründet, um den wandernden Handwerksburschen im beginnenden Industriezeitalter des 19. Jahrhunderts Zuflucht und Herberge zu bieten, breitete sich die Organisation weltweit aus.

Am 10.12.1932 titelte der Nordhorner Anzeiger (heute Grafschafter Nachrichten) mit der Schlagzeile:

„Gründungsfeier des kath. Gesellenvereins in Neuenhaus“

Endlich das Ziel erreicht! Lange schon war es der Wunsch der jungen  Handwerksjugend sich auch in Neuenhaus zu einem Verein  zusammenzuschließen, denn nicht länger wollte  an dieser großen katholischen Organisation fern stehen.

Unsere örtliche Kolpingsfamilie wurde am 8.12.1932 gegründet und  zählt zurzeit 41 Mitglieder, davon 12 Kolpingschwestern und 29  Kolpingbrüder. Am aktiven Vereinsleben nehmen in der Regel etwa 15-20 aktive Mitglieder teil.

In den frühen Anfangsjahren fand man auch die Bezeichnung Gesellenverein, was auf eine reine Männermitgliedschaft hindeutete. Heute haben sich die Kolpingsfamilien – auch die Kolpingsfamilie Neuenhaus – der Gesellschaft gegenüber geöffnet, so dass auch Frauen aufgenommen werden.

So zählt die Kolping Familie Neuenhaus zurzeit 32 Mitglieder.

Neben Gesprächsabenden über aktuelle politische oder religiöse Themen, Spieleabende, Preisskat, Radtouren, Firmenbesichtigungen, Ausflüge mit dem Bus, Kegeln, Vortragsveranstaltungen, Wanderungen, Wallfahrten, Kreuzweg, Andachten, Bildungs- und Familientage, haben wir bislang alles im Programm gehabt.

Ein aktuelles Programmheft, welches jährlich neu erscheint, liegt in den 3 Kirchen in Neuenhaus, Uelsen und Veldhausen zur Mitnahme aus.

Auch wurden diverse Hilfsorganisationen in den zurückliegenden Jahren von der KF Neuenhaus unterstützt, sei es durch tatkräftigen Einsatz unserer Mitglieder bei den regelmäßigen Pater Beda Altkleidersammlungen oder finanzielle Spenden z. B. an die Suchtkrankenhilfe.

Wir freuen uns über jedes Interesse an unserer KF Familie oder den Veranstaltungsangeboten,- auch als Nichtmitglieder, sozusagen als willkommene Gäste.

Bei Fragen oder Auskünften können Sie gerne mit den folgenden Personen Kontakt aufnehmen. Wir helfen dann gerne weiter.

Präses Pfarrer Hubert Bischof Neuenhaus 0 59 41 – 20133
Vorsitzender Helmut Rakers Neuenhaus 0 59 41 – 64 80
stellv. Vorsitzender Reinhold Kerk Veldhausen 0 59 41 – 5395
Schriftführer/Kassenwart Reinhold Kerk Veldhausen 0 59 41 – 53 95
erweiterter Vorstand Annegret Lüken
erweiterter Vorstand Andreas Peters

 

Gebet der Kolping Familie Neuenhaus

Kolpinger sind immer unterwegs, im Ausland, Inland und bei uns im Ort.

Ob materielle oder geistige Armut, man braucht sich nur im Ort umzuschauen, deswegen mach uns zum Werkzeug deines Handelns.

Öffne unsere Augen, dass wir die Not der Mitmenschen sehen. Öffne unsre Herzen, dass wir Beistand geben können, wo es nötig ist.

Gib uns Kraft, damit wir die Gedanken von Aldoph Kolping tatkräftig umsetzen können.

Menü